Katholische Kirchgemeinde Sulz









Offene Stellen

Momentan haben wir keine offenen Stellen zu vergeben.


Wunschzettelaktion der Kirche Sulz

Wir möchten sozial benachteiligten Kindern eine Freude bereiten. Die Wunschzettel von Kindern von 4 - 14 Jahren, welche in der Region wohnen, sind ab 1. Dezember in der Kirche Sulz zum Abholen bereit. Wir hoffen, dass alle Wünsche erfüllt werden können.

Weitere Infos finden Sie auf den Wunschzetteln oder unter der Tel. Nummer 078/420 85 20. Für Ihre rege Teilnahme bedanken wir uns recht herzlich! 

Der Pfarreirat Sulz

Impressionen von der Kirchgemeindeversammlung vom 23. November 2022

Hier haben wir ein paar Fotos von der Kirchgemeindeversammlung für Sie:

Bilder von der Kirchgemeindeversammlung
vom 23. November 2022

Bild 1: Pfarreirat bis Ende 2022 (Verabschiedung von Yvette Dünner, Maya Obrist und Peter Schraner)
Bild 2: Gewählte Stimmenzähler und Finanzkommission  
Bild 3: Kirchenpflege ab 1. Januar 2023

Strom sparen - auch in der Kirchgemeinde Sulz

Die KIPF hat sich an den letzten Sitzungen, wie vermutlich alle öffentlichen Behörden, mit der möglichen Stromknappheit befasst.

Wir haben beschlossen, dass wir auf jegliche Weihnachtsbeleuchtung verzichten werden.

Das heisst konkret: kein Beleuchten des Kirchenfensters, kein Beleuchten der Krippe, keine Beleuchtung der Christbäume. Ausnahme zur KIGO-Feier am 24.12. und zur Weihnachtsfeier am 25.12.22.

Es ist uns bewusst, dass das Ausbleiben der Lichter im ersten Augenblick zu wenig festlich erscheint, doch trägt auch Jede*r persönlich zu einer stimmigen Atmosphäre bei. Kerzenlicht ist nicht verboten!

Der Entscheid fiel schlussendlich gestützt auf die Tatsache der explosionsartig gestiegenen Stromkosten. Wir hoffen auf das Verständnis der Bevölkerung und danken Ihnen dafür bestens. Damit leisten wir einen kleinen Beitrag, aber wenn viele Menschen einen solchen leisten, wird dies am Ende etwas bewirken.

 

Präsidium Pastoralraum

 

Alle vier Jahre wird das Präsidium des Pastoralraums neu bestellt. Ab 2023 darf dies Sulz übernehmen. Claudia Dünner hat sich bereit erklärt, dies in einer Semi-Professionalisierung anzunehmen.

Kirchenpflege Sulz

 

Ukrainische Flüchtlinge im Pfarrhaus

Seit dem Mai wohnen Flüchtlinge aus der Ukraine in unserem Pfarrhaus. Diese haben sich gut eingelebt und sind auch teilweise bereits ins Dorfleben integriert. So haben z.B. zwei der Frauen ein kleines Dessert gemacht für die Patroziniums-Feier anfangs Juli. 

 

Es war uns nur möglich, das Pfarrhaus zur Verfügung zu stellen, weil zahlreiche Handwerker und Helfer da waren und uns innert kurzer Zeit unterstützten, um das Pfarrhaus bewohnbar zu machen. Auch hatten wir zum Schluss Putzfeen, welche ehrenamtlich alles gereinigt haben. 

 

Herr Mario Kalt von der Firma Euronics in Frick hat die Installation von TV, Bildschirm und Internet kostenlos vorgenommen. Dies ist alles andere als selbstverständlich.

 

Auf diesem Wege danken wir allen Helfern und Helferinnen ganz herzlich für ihre tatkräftige Unterstützung. Ohne Sie alle wäre dies nicht möglich gewesen. 

 

Auch danken wir allen Menschen, welche Möbel, Kleider, Lebensmittel oder Gutscheine für Lebensmittel gespendet haben für die Menschen aus der Ukraine. 

 

Wir wünschen Ihnen allen einen schönen Sommer und „vergelt's Gott“!

 

Kirchenpflege Sulz